Pauschalreisen immer mit:   Mietwagen oder Transfer Veranstalter-Haftpflichtversicherung

Was Sie über unsere Golfreisen wissen sollten! Ein offenes Wort...

 

… in Sachen "Golfgepäck"

Ein ständig wechselnder Faktor bei Golfreisen. Sehr unterschiedliche Preise und laufende Veränderungen machen es dem Laien schwer, die Kosten für den Transport von Golfgepäck zu durchschauen. Es gibt Airlines, die noch sehr faire Preise verlangen, während andere den Eindruck erwecken, sie wollten mit unverhältnismäßig hohen Gebühren "abkassieren".

Zu den Fluggesellschaften mit den attraktivsten Bedingungen für Golfgepäck gehört bislang Air Berlin. Zum Dezember 2015 wurden auch hier die Bedingungen verändert: Die Kosten für eine Golftasche mit bis zu 23 Kilo Gewicht betragen jetzt € 50,- pro Strecke. Besitzer einer "Top Bonus Service Card" können nur noch 2 x 23 statt bislang 2 x 32 kg Freigepäck mitnehmen. Sprechen Sie uns bitte bei Buchungsanfrage auf das Thema "Mitnahme von Golfgepäck" an, wir beraten Sie gerne.

In jedem Fall sollte man über die Alternative "Clubs to hire" nachdenken. Die Initiative von Ryder-Cup Captain Paul McGinley ist mittlerweile zu einem florierenden Geschäft geworden. Er bietet an immer mehr Flughäfen neue Komplett-Schlägersätze zum Ausleihen an. Die Gebühren dafür liegen meistens unter den Transportkosten des eigenen Sets. Warum nicht mal im Urlaub einen neuen Satz probieren und das Gepäck reduzieren? Zu finden ist die Seite hier:

www.clubstohire.com

Weitere Infos zu Golfgepäck finden Sie in unserer Rubrik "Golfmagazin": Infos zu Golfgepäck 

… in Sachen "Mietwagen bei Golfreisen“

… in Sachen "Flugbuchung" und "Flugpreise"

…in Sachen "Tagesaktuelle Flugpreise"

… in Sachen "Hotel-Klassifizierungen"

… in Sachen "Golfplätze & Handicaps"

… in Sachen "Tourismussteuer auf Mallorca"

...in Sachen "Sicherheit"